Drucken
Chinesische Gemüsesuppe

Chinesische Gemüsesuppe

Vorbereitung

Kochen

Total

Yield 2

Diese Gemüsesuppe ist sooo einfach zuzubereiten, abwechslungsreich, herausfordernd zu essen und ist gerade deswegen einzigartig. Besonders gut gefällt mir, das sie sehr sättigend ist. Ä Guetä! 

Zutaten

Anweisungen

  1. Die Pilze gemäss Packungsanleitung in Wasser einweichen.
  2. Glasnudeln ebenfalls nach Packungsanleitung zubereiten, dann beiseite stellen.
  3. Tofu würfeln und in einem Gefäss mit den 2 EL Sojasauce und Salz und Pfeffer würzen. Das Gefäss brauchen wir dann nicht mehr.
  4. Karotte schälen und in ganz dünne Streifen schneiden, Zwiebel ringeln, Kale klein hacken.
  5. Tofu mit Zwiebeln in den 2 EL Sesamöl anbraten. Dazu einen Wok oder eine grosse Bratpfanne verwenden.
  6. Geschnittene Karotte und Kale dazugeben und kurz mitbraten. 
  7. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und während fünf bis zehn Minuten köcheln lassen. 
  8. Nun die Glasnudeln, geschnittene Pilze, Mungobohnen und die zwei Esslöffel Sesamsamen dazugeben. Kurz warm werden lassen. 
  9. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Schüsselchen servieren.

Recipe by Apricots & Lemons at http://apricotsandlemons.com/blog/veganes-weltessen-china-gemuesesuppe/