Gebackenes Vegane Rezepte

Vegane Garam Masala Weihnachtsplätzchen

10. Dezember 2017

Hallo zusammen, heute habe ich ein Rezept für veganeWeihnachtsplätzchen für euch.
Es ist zwar schon fast Mitte Dezember aber vielleicht hat ja jemand noch nicht gebacken? 🙂

Diese vegane Weihnachtsplätzchen waren bei uns innerhalb von Stunden aufgegessen: Die Kombination aus krümeligem Mürbeteig und dem exotischen Gewürz Garam Masala ist einfach zu fein!

Die Zubereitung ist simpel und ich liebe die Abwechslung auf dem Plätzchenteller, welche durch das Gewürz geschaffen wird.

Ich wünsche euch eine schöne Adventszeit <3

Vegane Garam Masala Weihnachtsplätzchen

Garam Masala Plätzchen (vegan)

Zutaten

Teig

  • 230g helles Dinkelmehl (+ etwas mehr zum Auswallen)
  • 100g Rohrzucker
  • 1 EL Garam Masala
  • Schale von einer unbehandelten Orange
  • 120g Margarine 
  • 3 EL Sojamilch / andere pflanzliche Milch

Vegane Garam Masala Weihnachtsplätzchen

Zuckerglasur

  • 90g Puderzucker
  • 1 EL Sojamilch
  • 1 EL Zitronensaft

Vegane Garam Masala Weihnachtsplätzchen

Anweisungen

  1. Das Dinkelmehl sieben und mit dem Rohrzucker vermischen. 
  2. Das Garam Masala Gewürz beigeben und unterrühren. 
  3. Die Schale von einer unbehandelten Orange abreiben und dazugeben.
  4. Die Margarine in Stücke schneiden und dazugeben.
  5. Die Sojamilch hinzugeben und dann den Teig verkneten. 
  6. Einen Ball formen mit dem Teig und platt drücken. In Frischhaltefolie eingewickelt für eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. 
  7. Nach einer Stunde auf etwas Mehl auswallen auf etwa 4mm Dicke. Mit Förmchen ausstechen. Ich habe mich für Tannenbäume entschieden. 
  8. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und für circa 8 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober- und Unterhitze backen. Die Plätzchen sind ready, wenn sie sich vom Backpapier lösen lassen. Oder aber wenn die etwas braun geworden sind (je nach Vorliebe :))
  9. Derweilen die Glasur zubereiten. Den Puderzucker sieben und mit der Sojamilch und dem Zitronensaft vermischen. 
  10. Die Glasur erst auftragen, wenn die Plätzchen ausgekühlt sind. Sie lässt sich am einfachsten mit einem Spritzbeutel auftragen. Ein Pinsel kann aber auch prima verwendet werden! 
  11. Für circa eine Stunde trocknen lassen und die Plätzchen dann in einer gut schliessenden Dose aufbewahren. 

Vegane Garam Masala Weihnachtsplätzchen

Vegane Garam Masala Weihnachtsplätzchen

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply