Hauptgericht Rezepte

Spargel-Steinpilzrisotto (vegan)

14. Mai 2017

Heute gibt’s was ganz Feines: Ein Risotto mit Steinpilzen und Spargeln, dass sich fix zubereiten lässt.
Ich habe es auf dem Italien-Roadtrip mit frischen Spargeln vom Markt zubereitet und es war so ein schönes Abendessen. Nachdem wir uns einen ganzen Tag lang in den heissen Quellen von Saturnia haben sprudeln lassen war der Hunger nämlich gross. Und dementsprechend musste das Essen schnell fertig sein, ohne viel Schnickschnack. Herausgekommen ist dieses sämige Spargel-Steinpilzrisotto. Durch die Spargeln hat es viele Nährstoffe und uns zauberte es ein warmes Gefühl in den Magen und ein Lächeln ins Gesicht.

Viel mehr muss ein Risotto nicht können, oder? Spargel-Steinpilzrisotto

Spargel-Pilzrisotto (vegan)

Vorbereitung

Total

Yield 2.5

Ein feines und rasch zubereitetes Risotto mit Steinpilzen und Spargeln. Herrlicher Soulfood 🙂 

Spargel-Steinpilzrisotto

Zutaten

  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 kleiner Bund dünner grüner Spargel
  • 1.5 Tassen Risottoreis
  • 1 Handvoll getrocknete Steinpilze (Es können natürlich auch frische Pilze verwendet werden, dann einfach gucken mit der Menge)
  • 1,5 Tassen Weisswein
  • 2 Tassen Wasser
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • optional: etwas Zitronensaft und Hefeflocken zum Anrichten

Anweisungen

  1. Die getrockneten Steinpilze zerkleinern und in Wasser einlegen.
  2. Zwiebel hacken, Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die gehackte Zwiebel auf mittlerer Stufe anbraten, bis sie leicht braun werden. 
  3. Risottoreis dazu geben und kurz heiss werden lassen: Dabei unbedingt gut rühren! 
  4. Mit Wein und Wasser ablöschen und aufkochen lassen. Die Steinpilze aus dem Wasser nehmen und zum Reis hinzugeben. Dann auf niedriger Stufe 10-15 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Es sollte noch etwas Wasser im Topf haben. 
  5. Nach 10 bis 15 Minuten den Deckel vom Topf entfernen und während ständigem Umrühren den Risottoreis fertig kochen (das Restwasser aufsaugen und verdunsten lassen). Durch das konstante Rühren wird der Risotto sämig. 
  6. Währenddessen den Spargelstangen den unteren Viertel abschneiden. Dieser Teil ist hölzern. Den übrigen Teil der Spargel wird geviertelt und angebraten. Dazu in einer Bratpfanne etwas Olivenöl erhitzen und sie circa fünf Minuten darin wenden. 
  7. Zum Schluss die Spargelstückchen unter den Reis heben mit Salz und Pfeffer würzen. Anrichten und mit etwas Zitronensaft und Hefeflocken abschmecken.

Notizen

Ganz fein mit ein paar Hefeflocken! 

Gänge Abendessen

Küche Italienisch

Spargel-Steinpilzrisotto

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply