Rezepte Süsses

Mandel-Marzipan Weihnachtsplätzchen (glutenfrei und vegan)

4. Dezember 2016

In der Advents- und Weihnachtszeit geht es süss und deftig zu und her. Auf der Suche nach glutenfreien und veganen Weihnachtsplätzchen habe ich alte Klassiker neu interpretiert. Meine Plätzchen sind super simpel zu backen, glutenfrei, vegan und vielleicht eine Spur gesünder als reguläre. Das beste aber ist, dass nach ihrem Genuss keine Beschwerden auftreten und sie den altbekannten geschmacklich in nichts nachstehen!

Mandel-Marzipan Weihnachtsplätzchen (glutenfrei und vegan)

Yield 12 Plätzchen (je nach Ausstechform)

Ich liebe Mandeln und Marzipan. Weshalb sollte ich diese nicht beide in Weihnachtsplätzchen stecken? So habe ich mich daran gemacht, ein feines und einfaches Rezept für Mandel-Marzipan Weihnachtsplätzchen auszuarbeiten. Es ist schnell zubereitet und wird auch die kritischen Güetzi-Esser überzeugen 🙂

Zutaten

Zutaten

  • 65g gemahlene Mandeln

  • 50g Kartoffelstärke 

  • 30g Datteldicksaft

  • 20g Rohrohrzucker

  • 20g Margarine

  • 1 EL geschrotete Leinsamen

  • 3 EL Wasser

  • circa. 100g Mandelrohmasse (optional)

Anweisungen

Zubereitung

  1. Die Mandeln, Kartoffelstärke, Rohrzucker, Margarine und den Datteldicksaft vermengen.
  2. Den Backofen auf 180° und Umluft vorheizen. 
  3. Die Leinsamen im Wasser einweichen. Fünf Minuten ziehen lassen. Dann die Leinsamen zum restlichen Teig hinzufügen. 
  4. Den Teig für eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. 
  5. Teig auf gemahlenen Mandeln auf etwa 0.5 cm Dicke auswallen.
  6. Die Kekse ausstechen und bei 180° und Umluft für circa 12 Minuten backen. 
  7. Währenddessen die Marzipanrohmasse auswallen und mit der Keksform ausstechen. 
  8. Fertige Kekse aus dem Ofen nehmen, kurz etwas abkühlen lassen.
  9. Dann die Mandelrohnmasse auf die Kekse legen und etwas andrücken. Durch die Wärme lässt es sich gut formen.  

Notizen

Wenn du keinen Datteldicksaft hast, kannst du auch einfach die Menge durch Rohrohrzucker ersetzen. 

Sollte der Teig zu weich und flüssig werden einfach mehr gemahlene Mandeln und etwas Stärke hinzufügen, bis die Konsistenz wie gewünscht ist.

Die Mandelrohmasse ist nicht nötig, macht die Kekse aber noch etwas spezieller und lässt sie mehr nach Marzipan schmecken.

Gänge Dessert

Küche Weihnachten

You Might Also Like

1 Comment

Leave a Reply