Food

Neue Nahrungsmittel

7. September 2016

Wir alle kennen die Zutaten, welche uns nichts sagen. Die zwar im Supermarkt neben dem Bekannten liegen, wir aber nicht einkaufen. Bei mir sind das beispielsweise Mangold und Kürbis. Damit habe ich selbst noch nie etwas gekocht! Bei anderen Zutaten, wie Blumenkohl, kenne ich nur eine Art der Zubereitung. Das ist schade und will ich ändern! Weil ich eine kleine Gwunder-Nase bin und gerne Neues ausprobiere und experimentiere, möchte ich eine Blogserie starten. Und da ich gerne versuchen würde Rezepte zu verfassen (meine Freunde zwingen mich schon fast dazu :P), beginne ich doch einfach mal damit!

Ich werde also Nahrungsmittel, die ich selten bis nie verwende in ein Gericht packen. Dabei lasse ich mich von bestehenden Rezepten inspirieren, werde aber meine eigene Kreativität mit reinpacken (ohje, ob das mal gut geht…) und wenn’s massentauglich wird, veröffentliche ich es hier 🙂

Erreichen möchte ich einerseits eine Horizonterweiterung, Verbesserung meiner Kochkünste, aber auch das Kennenlernen von Mahlzeiten, die sich in optimal in meinen Alltag einbauen lassen.

Ich nehme mir vor, alle zwei Wochen einen solchen Rezepte-Beitrag zu verfassen.

Ich bin gespannt. 😀

Update 4. Januar 2017: 

Bislang sind folgende Beiträge zum Thema erschienen:

Anderes ist auch essbar: Mangold

Anderes ist auch essbar: Roher Rosenkohl

Anderes ist auch essbar: Kürbiskuchen

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply