Eco Living Selbstliebe Slow Living

Meine Podcastempfehlungen für mehr Achtsamkeit und Selbstliebe

3. Januar 2018

Podcastempfehlungen für mehr Achtsamkeit und Selbstliebe

Hallo meine Lieben und herzlich Willkommen zum ersten Beitrag im neuen Jahr 🙂

Vor etwa einem Jahr habe ich das erste Mal die Podcast-App auf dem iPhone geöffnet. Jemand hatte mir erzählt, dass das der neuste Hit sei – und besonders toll um sich beim Joggen zu beschäftigen. Natürlich habe ich das gleich ausprobiert und mich direkt in das für mich neue Medium verliebt!

Podcasts sind die perfekte Mischung zwischen Texte und Videos. Man kann sich bewusst eine Podcastfolge anhören, zum Beispiel statt Fernseh zu schauen. Oder man kann sie sehr gut nebenbei laufen lassen – zum Beispiel beim

  • Abwaschen
  • Aufräumen
  • Pendeln
  • Bilder bearbeiten
  • Spazieren
  • Putzen
  • Duschen
  • Gärtnern
  • Joggen

und dir fällt bestimmt noch mehr ein? 🙂

Heute möchte ich nun meine Podcastempfehlungen für mehr Achtsamkeit und Selbstliebe mit euch teilen.

Meine Podcastempfehlungen für mehr Achtsamkeit und Selbstliebe

Podcastempfehlungen für mehr Achtsamkeit und Selbstliebe

Happy Holy Confident – das Podcast für den Herz und Verstand

von: Laura Malina Seiler
Sprache: Deutsch
Thema: persönliche Weiterentwicklung, Bewusstsein, Business und Spiritualität
Website

Laura Malina Seiler motiviert und erzählt in mittlerweile über 120 Folgen Podcast. Sie hat eine Ausbildung als Life Coach und was sie erzählt hat demnach auch einen Hintergrund. Teilweise entstehen ihre Podcasts zusammen mit eingeladenen Personen. Ich konnte schon viel für mich persönlich mitnehmen aus den Folgen. Nur manchmal, ganz ehrlich, nervt mich die ruhige, positive und teilweise spirituelle Erzählweise etwas. Nichtsdestotrotz haben mir die Inhalte schon viel über mich gelernt und mich motiviert.

Podcastempfehlungen für mehr Achtsamkeit und Selbstliebe

The Minimalists

von: Joshua Fields Millburn & Ryan Nicodemus
Thema: Minimalistischer Leben
Sprache: Englisch
Website

The Minimalists sind so etwas wie die Urväter aller Minimalismus-Blogs und Ratgeber. Josh und Ryan stiegen aus ihrer klassischen Karriere aus und schafften Platz für wirklich Wichtiges im Leben. In ihrem Podcast geben sie nicht nur sehr interessante Tipps sondern gehen auch wirklich tiefer auf ein Thema ein. Das finde ich sehr angenehm und hilft mir wesentlich weiter.

Lieblingsfolge? Eigentlich alle. Ich habe etwa die Hälfte der 110 Folgen gehört und bei jeder hatte ich anschliessend das Gefühl viel gelernt zu haben. Absolute Hörempfehlung! 🙂

Podcastempfehlungen für mehr Achtsamkeit und Selbstliebe

Proud to be Sensibelchen

von: Maria Anna Schwarzberg
Sprache: Deutsch
Thema: Podcast für Hochsensible, Hochemotionale und Menschen die sich weiterentwickeln wollen
Website

Bereits nachdem ich nur 4 Folgen gehört habe muss ich euch diesen Podcast empfehlen! Maria erzählt von ihrem Leben als hochsensible Person. Das finde ich sehr spannend, da ich ebenfalls eine gewisse Neigung zur Hochsensibilität habe. Sie erzählt über alles, was sich zwischen schwarz und weiss befindet. Ich freue mich, mehr der Folgen zu hören.

Lieblingsfolge bisher? Podcast Nummer 4: “Mein Leben 2.0 – Mein Leben nach dem Burnout mit 25″

Sehr berührend.

Podcastempfehlungen für mehr Achtsamkeit und Selbstliebe

A Mindful Mess

von: DariaDaria
Sprache: Deutsch
Thema: Persönlichkeitsentwicklung und nachhaltiges Leben
Website

Madeleine alias DariaDaria führte jahrelang einen der bekanntesten Blogs im deutschsprachigen Internet. Im August deaktivierte sie diesen und fokussiert sich seither auf das Produzieren von Podcasts. Die Folgen sind kurz, informativ und hörenswert. Mir ist die Erzählweise teilweise noch etwas zu faktisch, aber ich bin gespannt, wie sich Madeleines Podcast weiterentwickeln wird!

Podcastempfehlungen für mehr Achtsamkeit und Selbstliebe

Good Life Project

von: Jonathan Fields / Wondery
Sprache: Englisch
Thema: Inspirierende, einfühlsame und ehrliche Konversationen über ein bewusstes und verknüpftes Leben
Website

Von diesem Podcast habe ich erst einige Folgen gehört, aber diese waren dafür umso interessanter. Ich empfehle den Podcast deshalb, weil mich eine der kürzesten Podcastfolgen die ich je gehört habe seit Wochen verfolgt. Sie hiess: The Paradox of Change.

„Everyone wants to own the result – but no one wants to own the process..“

Jeder möchte positive Veränderungen – aber niemand möchte dafür investieren. In eineinhalb Minuten erreichte diese Podcastfolge für mich mehr als ich bisher erlebt habe.

 


Das sind meine Podcastempfehlungen zu den Themen Achtsamkeit und Selbstliebe. Welche Podcasts mögt ihr gerne?

Alles Liebe,
Pascale

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.