Frühstück Rezepte

Grünes Smoothierezept für Einsteiger

30. Mai 2017

Grünes Smoothierezept für EinsteigerLieber Leser,

Vielleicht magst du dich noch an diesen Beitrag über Smoothies erinnern. Ich störte mich daran, keinen guten Smoothie mixen zu können und startete daraufhin eine Smoothie-Challenge. Nach ein paar Tagen wurde mir der Aufwand zu gross und ich hörte wieder auf damit.
Vor einiger Zeit hatte ich dann eine spannende Diskussion mit einer guten Freundin. Sie meinte, dass das jetzt wohl nicht so schwierig sei sich selbst einen schmackhaften Smoothie zuzubereiten. Und weckte damit wieder meine Neugier. Vielleicht ist für mich doch nicht jede Hoffnung verloren?

Also mixte ich am nächsten Morgen zum Frühstück nach einem Rezept. Und siehe da, es schmeckte doch wirklich! Nach einer Woche begann ich etwas zu experimentieren und fand so mein Allzeit-Lieblingsrezept.

Das Rezept ist perfekt als Einstieg! Es ist nämlich nicht herb, hat trotzdem schon einen wesentlichen Grünanteil und schmeckt einfach nur süss und cremig. Und durch die Banane und Avocado hab ich jeweils auch nicht gerade wieder Hunger 🙂 Ich liebe es! Die Menge reicht für mich als Frühstück.

Grünes Smoothierezept für Einsteiger

Yield ungefähr 8 Deziliter

Es ist ganz wichtig dass alle Zutaten reif sind. Die Banane sollte bereits braune Punkte auf der Schale haben und die Avocado nicht mehr steinhart sein. So wird der Smoothie süss und cremig. 

Wenn ich den Smoothie zum Frühstück esse bereite ich die Zutaten jeweils am Abend vorher zu. Apfel vierteln, Bananen schälen, Avocado aus der Schale lösen und den Saft der Orange auspressen. Dann stelle ich alles, auch das Wasser, in den Kühlschrank. So ist am Morgen der Smoothie erfrischend kühl, auch wenn der Mixer vielleicht etwas länger hat 🙂 

Zutaten

  • 1.5 Handvoll Spinat
  • 1 Apfel
  • 2 reife Bananen
  • ein Viertel Avocado
  • Saft einer Orange
  • 2cm Ingwer
  • 300 ml Wasser

Anweisungen

Alles in folgender Reihenfolge in den Mixer geben:

  1. Wasser und Orangensaft
  2. Ingwer
  3. Spinat
  4. Apfel, Banane, Avocado

Der Ingwer und Spinat werden so von den restlichen Zutaten nach unten gedrückt und meiner Ansicht nach besser verarbeitet. So lange mixen, bis es wirklich cremig wird. Das dauert bei den einen Mixern länger als bei den anderen. Aber das bisschen Avocado im Rezept unterstützt 🙂

Ganz lecker finde ich den Smoothie dann auch als Smoothie-Bowl. Dazu einfach nach Lust eine Handvoll Granola und Chiasamen draufgeben. Ich habe mich für Dinkelflocken, Chiasamen und ein paar Mandelsplitter entschieden.

Grünes Smoothierezept für Einsteiger

Grünes Smoothierezept für Einsteiger

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply