Hauptgericht Simple Food Vegane Rezepte

Feinste vegane Bolognese (aus Linsen!)

19. September 2017

 

Feinste vegane Bolognese (mit Linsen)

Heute habe ich ein ganz tolles Rezept für euch: Das für die feinste vegane Bolognese! Statt Soja, Fleisch oder weiss der Gucker was verwenden wir dazu Linsen. Und das kommt richtig gut, versprochen 🙂

Direkt zum Rezept scrollen

Ich mag mich noch gut erinnern: Nach dem Wandern oder Skifahren am Sonntag gab es bei uns Zuhause oft Teigwaren mit Bolognese. „Hörndli mit Ghacketem und Tomatensauce“ nannten wir das. Ein absolutes kulinarisches Highlight!

Diese Erinnerung kam jetzt jedes Mal auf, wenn ich an einem Sonntag unterwegs war und abends nach Hause kam. So enstand dann auch dieses Rezept für die feinste vegane Bolognese. Auf alle Fälle meiner Meinung & der meiner Freunde nach 🙂

Feinste vegane Bolognese aus Linsen

Sie ist der Inbegriff von einfach zuzubereitendem Slow und Soul Food.

  • Die Zutaten sind so grundlegend, dass du sie überall kriegst. Und gesund sind sie natürlich auch!
  • Nach dem Gemüse schneiden gibt es nicht mehr viel zu tun und du kannst dich anderen schönen Dingen widmen.
  • Damit die feinste vegane Linsenbolognese auch so richtig gut wird, braucht es Zeit zum Köcheln. Dadurch absorbieren sich die Geschmacksstoffe erst so richtig in die Sauce.
  • So wärmend, sättigend und nahrhaft wie italienisches Essen ist, ist es immer gut für die Seele.

So kommt den hier nun auch das Rezept für die feinste vegane Bolognese.

Viel Spass beim Nachkochen! Ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Kreationen zeigt <3

Feinste vegane Bolognese (aus Linsen)

Vorbereitung

Kochen

Total

Yield 4 Personen

Diese vegane Linsenbolognese besteht aus den besten und gesündesten Zutaten. Sie braucht Zeit um so richtig gut zu gelingen. Soul Food & Slow Food at it's best! 

Zutaten

  • 1 grosse Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 2 Stangen Sellerie
  • 1 mittelgrosse Zucchetti
  • 120g braune Champignons 
  • 7 EL Olivenöl
  • 600g gehackte Tomaten aus der Büchse (grob abgetropft)
  • 150ml Rotwein
  • 200ml Gemüsebrühe
  • 150g Linsen (zB Berglinsen)
  • Hand voll getrocknete Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 frische Tomate
  • Ahornsirup zum Abschmecken
  • Optional: Hefeflocken (als Alternative zu Parmesan)

Feinste vegane Bolognese (mit Linsen)

Anweisungen

  1. Zwiebel, Karotten, Sellerie, Zucchetti und Champignons in kleine Würfelchen schneiden. 
  2. Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen. 
  3. Das Gemüse während 8 Minuten auf mittel-hoher Stufe braten. Dabei regelmässig umrühren damit nichts anbrennt. 
  4. Die Tomaten aus der Büchse, den Wein und die Gemüsebouillon zum Ablöschen benutzen. Gleich darauf die Linsen hinzufügen. 
  5. Den Knoblauch kleinhacken und zusammen mit den getrockneten Tomaten und dem Rosmarinzweig hinzufügen. 
  6. Kurz aufkochen und dann die Hitze runterstellen. Jetzt auf niedriger Stufe für eine Stunde und dreissig Minuten köcheln lassen. Dabei den Deckel auf den Topf tun! Und trotzdem regelmässig rühren. (Und schon mal Freude haben, wie das riecht. Hmmmmmm!)
  7. Im letzten Schritt nun das Tomatenmark und die frische, gehackte Tomate hinzufügen. Alles noch fünf Minuten köcheln lassen.
  8. Mit feiner Pasta anrichten und heiss servieren.  

[caption id="attachment_2634" align="aligncenter" width="683"]Feinste vegane Bolognese (mit Linsen) Feinste vegane Bolognese (mit Linsen)[/caption]

Feinste vegane Bolognese (mit Linsen)

Gänge Hauptgang

Küche Italienisch

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply