Drucken

Fagioli in umido

Vorbereitung

Total

Yield 2 Portionen

Zutaten

[caption id="attachment_1689" align="aligncenter" width="1024"] Ich wollte zuerst noch Kichererbsen reinmachen, aber die braucht es nicht. Gibt auch so genug zu essen :)[/caption]

Basics

Gemüse

Da kannst du gut nehmen, was du gerade Zuhause hast. Schau einfach, dass es in etwa dieselbe Menge wie angegeben ist. Wir hatten dabei:

Zusätzliches

Anweisungen

  1. Die Zwiebel in Scheiben schneiden und die Knoblauchzehe hacken. Das verwendete Gemüse in kleine Stücke schneiden. Die Cherrytomaten halbieren.
  2. In einer Bratpfanne etwas Olivenöl erhitzen.
  3. Zwiebel und Knoblauchzehe auf mittlerer Stufe kurz andünsten. Dann das Gemüse bis auf die Cherrytomaten hinzufügen und für einige Minuten unter Rühren mit dünsten, bis es langsam gar wird.Fagioli in umido
  4. Währenddessen die Bohnen gut unter fliessendem Wasser abspülen.
  5. Im nächsten Schritt das Gemüse zusammen mit den gehackten Tomaten, weissen Bohnen und etwas Thymian in eine grössere Pfanne geben und aufkochen. Jetzt die Cherrytomaten hinzugeben und noch kurz warm werden lassen.Fagioli in umidoFagioli in umido
  6. Mit einem kleinen Thymianzweig in kleinen Schalen anrichten.Fagioli in umidoFagioli in umido

Gänge Hauptgang

Küche Italienisch

Recipe by Apricots & Lemons at http://apricotsandlemons.com/blog/fagioli-in-umido-vegan/