Hauptgericht Rezepte

Fagioli in umido (vegan)

10. Juni 2017

Dieses Rezept für Fagioli in umido ist von unseren Italienreise inspiriert. Das Grundrezept ist eine italienische Spezialität. Fagioli in umido vereinigt so ziemlich alles, was ich an der italienischen Küche liebe: Viel Gemüse, schmackhaft, gesund und leicht zuzubereiten noch dazu.

Zubereitet habe ich das Gericht auf unserer Reise und es gleich auch dort fotografiert. Wir assen es anschliessend «To Go» in unseren Email-Schüsselchen auf einer der längsten Alleen Italiens bei Bolghéri. Schliesslich wollten wir das schöne Abendlicht nicht verpassen! Am Ende sassen wir zwischen endlos langen Weinreben und verspürten eine tiefe Zufriedenheit.

Welches italienisches Gericht (neben Pizza und Pasta 🙂 ) magst du gerne?

Fagioli in umidoFagioli in umido

Fagioli in umido

Vorbereitung

Total

Yield 2 Portionen

Zutaten

[caption id="attachment_1689" align="aligncenter" width="1024"] Ich wollte zuerst noch Kichererbsen reinmachen, aber die braucht es nicht. Gibt auch so genug zu essen :)[/caption]

Basics

  • Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl

Gemüse

Da kannst du gut nehmen, was du gerade Zuhause hast. Schau einfach, dass es in etwa dieselbe Menge wie angegeben ist. Wir hatten dabei:

  • 1 grosse Zwiebel
  • 1 Knoblauchzeh
  • 1/2 Zucchetti
  • 4 kleine Karotten
  • 1 grosse, gelbe Peperoni
  • 1 Hand voll reife Cherrytomaten
  • 1 Hand voll wilden Thymian

Zusätzliches

  • 2/3 Büchse gehackte Tomaten
  • 1 Büchse weisse Bohnen

Anweisungen

  1. Die Zwiebel in Scheiben schneiden und die Knoblauchzehe hacken. Das verwendete Gemüse in kleine Stücke schneiden. Die Cherrytomaten halbieren.
  2. In einer Bratpfanne etwas Olivenöl erhitzen.
  3. Zwiebel und Knoblauchzehe auf mittlerer Stufe kurz andünsten. Dann das Gemüse bis auf die Cherrytomaten hinzufügen und für einige Minuten unter Rühren mit dünsten, bis es langsam gar wird.Fagioli in umido
  4. Währenddessen die Bohnen gut unter fliessendem Wasser abspülen.
  5. Im nächsten Schritt das Gemüse zusammen mit den gehackten Tomaten, weissen Bohnen und etwas Thymian in eine grössere Pfanne geben und aufkochen. Jetzt die Cherrytomaten hinzugeben und noch kurz warm werden lassen.Fagioli in umidoFagioli in umido
  6. Mit einem kleinen Thymianzweig in kleinen Schalen anrichten.Fagioli in umidoFagioli in umido

Gänge Hauptgang

Küche Italienisch

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply