Slow Living

Freunde wegen dem Internet

5. Mai 2016

Die Sonne scheint ins Abteil, ich habe gute Musik in den Ohren. Ich bin auf dem Weg nach Heidelberg um eine gute Freundin zu treffen. Da wir weit auseinander wohnen sehen wir uns nur selten. Kennengelernt haben wir uns bei einem Online-Spiel im Internet. Mit Pferden, weil wir waren Pferdemädchen. Ich freue mich schon seit Monaten auf heute! Wir treffen uns genau in der Mitte zwischen unseren Wohnorten. 
Meine Tasche ist gepackt mit hübschen Kleidern, meiner Kamera und feinem Essen. Wir werden entspannen, fotografieren und Heidelberg erkunden. 

Die Familie im selben Abteil mit ihren ausländerfeindlichen Aussagen ignoriere ich. Ihnen scheint nicht bewusst zu sein, dass sie durch diese Reise nach Deutschland selbst zu ‹Ausländern› werden. Ich wünsche ihnen trotzdem schöne Tage, denn Reisen kann auch die Augen öffnen und Perspektiven verändern. 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply