Selbstliebe

5 x ich möchte gerne

26. April 2016

Es gibt diese Situationen, wo ich mir oft denke „Hach, das möchte ich doch so gerne können“. Irgendwann sammeln sich diese Dinge an. Ein Grund, weshalb ich hier schreibe ist, dass ich all die mit Wünschen und Ideen vollgekritzelten Zettel immer verliere. Und solche Gedanken sollte ich eigentlich aufbewahren und weiterverfolgen.

Deshalb führe ich heute für mich fünf Dinge aus, welche mich interessieren. Die lerne ich in meinem Leben, ganz bestimmt! Sie sind ganz zufällig, ohne Priorisierung angeordnet. Einfach diejenige fünf, welche mir aktuell gerade einfallen.

Keine „Sollte ich können“ sondern nur „Möchte ich lernen und können“! 

Schreiben

Berührende Texte, interessante Bildlegenden – ich will meine Gedanken in Worte fassen können! Und zwar so, dass es bei anderen Menschen auch ankommt. Der erste Schritt ist schon getan: Ich habe begonnen! Jeden Tag einen Text. Das bringt mich ganz bestimmt ein Stückchen weiter. Und wenn nicht habe ich wenigstens meinen Gedanken einen Platz gegeben.

Surfen

Alle sprechen davon, gehen in die Ferien und tun es einfach. Es klingt nach harter Arbeit, viel Spass und ganz tollen Erlebnissen. Ich möchte das einmal selbst erleben! Seit ich allerdings mal in den Ferien am Atlantik mit dem klassischen Brett unter Wasser gedrückt wurde, habe ich etwas Respekt vor solchen Dingen. Trotzdem, oder gerade deswegen (überwinden deiner Ängste und so), will ich das machen!
Eine wesentliche Inspiration dafür ist übrigens auch dieser Blogpost meiner Lieblingsbloggerin! (jetzt finde ich den Post gerade nicht mehr, deshalb hier nur der Link zu ihrem fantastischen Blog).

Handlettering

Der Stift kratzt über das Papier, etwas wundervolles entsteht. Typografische Kunstwerke lassen mein Herz einfach höher schlagen! Genau so möchte ich mir am Herzen liegende Botschaften vermitteln können! Passt ja auch irgendwie dazu, dass ich hier schreibe 🙂
Es sieht immer so leicht aus, aber aller Anfang scheint schwer. Bis auf ein paar gekritzelte Buchstaben habe ich noch nichts dafür gemacht. Das will ich ändern!

Erklettern

Ich konnte es nie. Obwohl ich früher nie unsportlich war, habe ich es dennoch nie geschafft so eine blöde Stange oder ein von der Decke hängendes Seil hochzuklettern. Letztens war ich auf einem Spielplatz und dort hatte es eine solche Installation. So traurig, dass ich das immer noch nicht kann! Gut, ich mache auch weniger Sport als früher. Aber trotzdem. Erbärmlich. Das will ich unbedingt lernen! Weiter hochklettern ist aber wahrscheinlich nichts für mich. Höhenangst und so.

Yoga

Yoga kann man nicht lernen und zack – ist man der Profi. Das will ich auch gar nicht. Zuhause mit Hilfe von Youtube konnte ich bereits beginnen. Was aber wirklich fehlt ist der Mut, in einem Studio anzurufen und als kompletter Newbie dort aufzutauchen. Ich möchte lernen, Yoga richtig zu machen und eine Routine aufzubauen.

Das waren fünf meiner To-Do’s. Und durch das Niederschreiben habe ich gemerkt, wie wenig doch eigentlich teilweise fehlt um zu starten! 🙂

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply